IMPRESSUM

Haus der Technik e. V.
Hollestr. 1
45127 Essen
Deutschland

Tel.: + 49 (0) 201/18 03-1 (Zentrale)
Fax: + 49 (0) 201/18 03-269 (Zentrale)
E-Mail: hdt@hdt.de
Internet: www.hdt.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Dr. Rolf Pohlig (Vorsitzender)
Georg Schachner (stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr. Werner Klaffke (geschäftsführend)

Inhaltlich Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:
Michael Graef, Haus der Technik e. V., Hollestr. 1, 45127 Essen

Registergericht: Amtsgericht Essen
Registernummer: VR 1475
Ust-IdNr.: DE 119655953

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link www.ec.europa.eu/consumers/odr zu erreichen. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Unsere Beiträge sind stets gründlich recherchiert und von erfahrenen Profis verfasst, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen für Sie nutzbar machen. Dennoch können wir für die Aktualität, Richtigkeit, Qualität und Vollständigkeit der gemachten Angaben keinerlei Gewähr übernehmen. Ferner besteht kein Anspruch darauf, dass dieses Portal oder dessen Inhalte erreichbar oder nutzbar sind. Technisch bedingte Ausfälle, Fehler, Wartungsarbeiten sowie vorübergehendes oder dauerhaftes Abschalten des Portals oder von Teilen hiervon kann dazu führen, dass das Portal nicht erreichbar oder nutzbar ist.

Inhalte, Beiträge und Meinungen auf dem Portal geben nicht unsere Meinungen wieder. Wir machen uns diese Meinungen ausdrücklich nicht zu eigen und distanzieren uns von diesen.

Für Schäden jedweder Art, die Ihnen durch die Nutzung dieses Portals entstehen, ist unsere Haftung sowie die Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, sofern die Schäden nicht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichen Verhalten von uns, unseren gesetzlichen Vertretern, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen basieren. Gleiches gilt neben der Verletzung neben- oder vorvertraglicher Pflichten wie auch bei Mangel- und Mangelfolgeschäden sowie bei unerlaubter Handlung.

Unsere Haftung ist ferner auf den üblicherweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen dieses Abschnittes finden keine Anwendung bei der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz. Wir haften ferner unbeschränkt bei der Verletzung von Kardinalpflichten, also den Pflichten, die für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich sind und auf deren Einhaltung ein Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.